Home

 

Tipps gegen Pollen

Wenn die Augen gerötet sind und jucken, die Nase läuft und Niesattacken beginnen, wissen Allergiker: Die Pollenflugsaison hat wieder begonnen. Hier einige Tipps von uns, um Ihre Pollenbelastung möglichst gering zu halten:

  • _MG_4476Beachtung der aktuellen Pollenflüge
    (Informationen in Tageszeitungen und Internet)
  • Anstrengende Freiluft-Aktivitäten vermeiden. Durch kräftiges Luftholen gelangen mehr Pollen in die Atemwege.
  • Beim Autofahren unbedingt die Fenster geschlossen halten. Lassen Sie sich zudem einen Pollenfilter in die Lüftung einbauen
  • Auf dem Land ist die Pollenkonzentration morgens hoch, in der Stadt abends. Dies sollten Sie beim Lüften Ihrer Wohnräume beachten.
  • Waschen Sie sich die Haare, bevor Sie schlafen gehen und legen Sie Straßenkleidung nicht im Schlafzimmer ab.

 

Avene2017_Bild_22Rückblick auf die Avène Ladies Night

Ein schöner Abend: In der Beratung gab es viel Wissenswertes zur Hautpflege und clevere Schminktipps. Der prickelnde Prosecco rundete den Abend angenehm ab – genau das richtige für eine gemütliche Runde.

>> Zur Bildergalerie mit Impressionen des Abends

 

Mit dem Frühling kommen die AllergienWas bei Schnupfen hilft

Ein Viertel der Deutschen kennt es: Das Kribbeln in der Nase, wenn der Frühling seine Blüten entfaltet. So schön dies auch anzusehen ist, so unschön sind die Begleiterscheinungen für Heuschnupfengeplagte.

Um laufenden, verstopften und entzündeten Nasen entgegenzuwirken, nutzt ein Großteil der Betroffenen Nasenspray. Wir empfehlen die Produkte von Emser: Sie befreien die Nasenschleimhaut von Pollen und Staub. Bei Anwendung zwei- bis dreimal täglich werden so die Symptome der Allergie gelindert.

 

 Unsere Philosophie und Kompetenz

Bei unserer Arbeit steht immer der Kunde und sein Bedarf im Vordergrund. Daher haben wir in unserem Angebot besondere Schwerpunkte belegt: Apothekeninhaberin Kerstin Kabik betreut die Fachthemen Schwangerschaft und Stillzeit, Säuglings-, Kinder- und Jugendgesundheit. Die Jugend ist unsere Zukunft und ihre Gesundheit ist uns allen wichtig. Claudia Phillipp ist Apothekerin und unsere Fachfrau für Homöopathie und Naturheilkunde. Die Nachfrage an alternativen Medikamenten und natürlichen Heilverfahren kann sie fachkundig betreuen.   Sie besitzt außerdem Zusatzqualifikationen als Fachfrau für seniorengerechte Apotheken. In einer getrennten Beratungsecke können unsere ältere Mitbürger über unsere Zusatzleistungen für Senioren informiert werden.

Ein weiterer Schwerpunkt ist für uns die Tier-Gesundheit, denn wir sind alle Tierbesitzer und kennen die „Sorgen und Nöte“ unserer vierbeinigen Freunde.

Öffnungszeiten
Mo – Fr 8:00 – 18:30 Uhr
Sa 9:00 – 12:00 Uhr

Über unser Bestell-Formular können Sie Medikamente* direkt bei uns vorbestellen. Wir bereiten alles zur Abholung vor, oder Liefern Ihnen die Medikamente direkt nach Hause. Und im Falle eines Notfalls außerhalb der Öffnungszeiten können Sie die zuständige Apotheke unserem Notdienstplan entnehmen. Für besonders dringende Fälle finden Sie auf unserer Seite eine Anleitung zur Ersten Hilfe.   *nicht verschreibungspflichtige